Dieses elegante Styling eignet sich sehr schön für die kommenden Festtage. Damit die Locken während des Styling in Ruhe auskühlen können, habe ich die Haare von meinem Model zu Beginn mit dem Curler von Ba Byliss gelockt.

 

Sehr gerne verwende ich diesen Curler für eine lockige Brautfrisur, da die Locken hiermit einen langen Halt bekommen. 

Da die Haut von meinem Model an der T-Zone ein wenig zu Glanz neigt, habe ich an Stirn, Nase und Kinn einen Primer aufgetragen. Dieser glättet die Haut und sorgt auch an öligen Stellen im Gesicht für einen guten Halt der Grundierung.

 

Für ein langanhaltendes, leicht mattiertes Finish verwende ich bei diesem Look eine flüssige Foundation mit einem leichten Puderanteil. Damit sich die Textur auch gut mit der Haut verbindet, arbeite ich diese mit meinem kurz gebunden Pinsel sorgfältig ein.

Anschließend wird das Make-up noch einmal mit ein wenig Base Translucent Puder fixiert. Um dem Gesicht mehr Ausdruck zu verleihen, setze ich mit einem matten Puder einen Schatten direkt unter die Wangenknochen.

 

Das apricot farbige Puderrouge eignet sich für dieses Make-up hervorragend, da es der Haut eine schöne Frische verleiht, ohne aufdringlich zu wirken. Der Blush wird hier auf die Wangenknochen und über die Brauen aufgetragen. Bei einem schlichten Augen Make-up wie dieses setze ich mit dieser Technik den Bereich der Augen mehr in den Focus. 

Damit das Make-up trotz der roten Lippen puristisch und edel bleibt,  habe ich die Augen nur mit natürlichen Farbtönen aus meiner Smokey Caramel Palette definiert.

 

Den feinen Schimmer im inneren Augenwinkel erhält das Augen Make-up durch einen Shimmer Shadow. Das reicht aus, sonst würde das Styling übertrieben wirken.

Zum Abschluss kommen nun die roten Lippen ins Spiel. Hier habe ich einen Gel-Lippenstift verwendent. Der Lippenstift besitzt eine unglaublich geschmeidige Textur, die zudem eine sehr hohe Deckkraft aufweist.

 

Damit die Lippen trotz der intensiven Farbe ihre Fülle behalten, hilft es etwas Lipgloss oder Highlighter auf die Mitte zu tupfen. 

Ich freue mich, wenn Ihnen dieses Umstyling gefällt und wünsche Ihnen viel Freude beim Nachstylen. 
 

Herzliche Grüße aus Raesfeld

Nicole Schmitt

27.11.2018 Beauty Info